• info@hauptsache-waschbaer.de
  • Berlin Zehlendorf

Demo "Tierschutzkahlschlag durch Berliner Senat stoppen"

Am 27.04. waren wir am Roten Rathaus mit einem Redebeitrag zur geplanten Berliner Wildtierauffangstation bei einer Demo zum befürchteten Tierschutz-Kahlschlag dabei. Seit Jahrzehnten fangen Ehrenamtliche die staatliche Aufgabe des Wildtierschutzes auf. Als die neue Regierung ein Wildtierzentrum in Aussicht stellte, war die Hoffnung groß. Nun soll das Zentrum aber in die Hände einer Tierversuchseinrichtung gegeben werden, die sich bisher nicht als kompetente Anlaufstelle für Wildtiere gezeigt hat. Besonders beunruhigend: Für Waschbären, die nicht nach einer Rehabilitation wieder ausgewildert, sondern dauerhaft aufgenommen werden müssen, hat das Forschungsinstitut kein Konzept und auch kein Interesse. Das Situation der Berliner Bären bleibt daher weiterhin schwierig.

Redebeitrag von unserer Vorsitzenden Dr. Mathilde Laininger
Redebeitrag von Mark Benecke